12.6.13

Filmtip: »Das Superhirn« mit Belmondo ...

... und David Niven. Aller guten Dinge sind drei, liebe Leser, daher noch dieser Filmtip. Scheckig gelacht haben wir uns alle vor dem Fernseher, als so um 1977 »Das Superhirn« (1966) lief:
Von Kumpels aus dem Knast befreit, hinten rein in einen Transporter mit Bett im Laderaum - leider unverankert und bei jeder Kurve hin- und herrutschend - bis es dann beim Beschleunigen durch die Hintertür kracht und der befreite Ganove Belmondo auf einem öffentlichen Platz steht. Aber Superhirne meistern auch solche Situationen. 
Diskutiere nie mit Mafiabossen im Swimming-Pool auf aufblasbaren Sesseln - eine falsche Äußerung, und sie ziehen den Pfropfen, und - pffft! - zischt du ab durch die Mitte wie ein nicht zugebundener Luftballon durchs Zimmer ...
Immer den Humor bewahren, auch wenn der Citroen DS in der Mitte auseinanderbricht und der Kumpel auf der Rückbank abgehängt wird: Belmondo.
Jahrelang warteten wir auf eine Wiederholung, aber es kam und kam keine. Jeder Sch*** wurde wiederholt, das nicht. Jetzt gibt's den Film wieder auf DVD.

Keine Kommentare: