20.12.09

Zu Weihnachten

In Tübingen gab's einst einen Laden, der - neben normalen Möbeln - allerlei lustigen Firlefanz verkaufte: Aufblasbare Weihnachtsbäume, made in Hong Kong, Sessel in Herzform und vieles mehr. Leider existiert er nicht mehr. In Berlin gibt's einen ähnlichen Laden, nahe dem Prenzelberg, aber man kann ja nicht jedes Mal nach Berlin fahren ...

Gut, daß es hie und da passende Versandhändler gibt.

»Nixgut« z. B., der Versandhändler für den gepflegten Punker von heute, der auch schon mal mit Kreditkarte zahlt und Boni für dicke Bestellungen schätzt, bietet diese Fußmatte an:



Na, wenn das nicht das passende Präsent für alle dominanten SMer ist! Gut, für dieses Weihnachten ist es schon zu spät ... aber Weihnachten kommt ja alle Jahre wieder! ;-)

In diesem Sinne: Frohe Feiertage!

Rüdiger Happ

1 Kommentar:

Zuerihegel-Rittmeister hat gesagt…

Und wer bitte hilft dann all den greisen Subbys - Anwesende ausgeschlossen - wieder auf die Beine, wenn die wirklich vor meiner Türe knien und devot um Einlass betteln?

Herzliche Festtagsgrüsse: Hans-Peter
Tu uns Autoren-Sklaven einen Gefallen: rutsch gesund in's neue Jahr.