14.3.07

Platz 102 - und dann der Absturz

Am 3. März war es soweit: »Sex für Fortgeschrittene« stand bei Amazon auf Rang 102 und schickte sich an, in die Top 100 vorzudringen (vielleicht war es das auch schon in einer stillen Nachtstunde). Doch zu früh gefreut: Wie bei der Geschichte von Dädalus und Ikarus folgte der schnelle Absturz. Im alten Griechenland erregte ein zu erfolgreicher, zu glücklicher Mensch den Neid der Götter, mit oft unerfreulichen Folgen für den Menschen - in Arnes und meinem Fall war's irgendein menschlicher mieser Neider, der vielleicht seine eigenen Erotikratgeber zu pushen versucht, indem er alle anderen wegbeißt: Erotikratgeber, die erfolgreich zu werden drohen, verreißt er mit immer ähnlich lautenden Ein-Sterne-Rezensionen, die überhaupt nicht auf die Inhalte eingehen. Und dann sorgt er noch dafür, daß ein paar Dutzend User diese - jedesmal unter anderem Namen eingeschickten - Verrisse als »hilfreich« einstufen. Einige andere Erotikratgeber hingegen haben - oh Wunder - Dutzende von lobhudelnden Kritiken ...
Die Masche hat leider offenbar Erfolg: »Sex für Fortgeschrittene« ist von Platz 102 auf Platz 3000 abgestürzt ...

Keine Kommentare: